• Kündigung bei O2

    by  • 2. Dezember 2011 • Allgemeines • 2 Kommentare

    O2 can´t do

    Seit einiger Zeit haben wir im Raum Mannheim schlechten bis keinen Empfang im O2 Netz. Anrufen oder angefrufen werden geht gar nicht, oder die Verbindung ist, wenn Sie überhaupt zustande kommt wieder ab. Mehrmalige Anrufe bei der Hotline brachten keine Besserung. Wen wunderts, bin ich doch bei meiner Suche im Internet auf diese Seite gestoßen. Auch der Mannheimer Morgen hat inzwischen berichtet.

    In einem Forumsbeitrag aus 2007 hat ein Bekannter, der ebenfalls Probleme mit dem Empfang bei O2 hat, gelesen, dass es bei O2 hilft 3G am Handy auszuschalten. Das haben wir probiert und siehe da, es geht. Aber akzeptabel ist das nicht, da ich ja 3G bezahle.

    Das ganze hat mich dazu bewogen meinen O2-on-Business Vertrag zu kündigen. Das gestaltet sich bei O2 aber noch schwieriger als jemand Kompetenten an der Hotline zu sprechen. Heute habe ich zum zweiten mal ein Schreiben erhalten, dass meine Kündigung nicht akzeptiert werden kann, da meine Unterschrift nicht meinem Vertrag zuzuordnen ist. Wer hat da bitte meinen Vertrag unterschrieben. Trotz mehrmaliger Anrufe und bereits 2 Kündigungsschreiben will O2 also meine Kündigung nicht akzeptieren. Habe heute nochmal ein Fax mit dem Kündigungsschreiben unterschrieben und Name in „Reinschrift“ nebendran und Kopie meines Personalausweises geschickt. Ich bin mal gespannt, ob sich demnächst mein Anwalt über leicht verdientes Geld freuen darf.

    2 Responses to Kündigung bei O2

    1. 19. Dezember 2011 at 20:53

      Drei Monate später, ich gehe nach Hause.(Südkorea)
      Ich habe bereits ein Zwei-Jahres-Vertrag abgeschlossen.
      Wie groß war verlängert.
      Nun möchte ich kündigen.

    2. 20. Dezember 2011 at 10:23

      ???

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.