• Der große Abreisetag ist gekommen

    by  • 14. August 2009 • urlaub, Wildwasser • 0 Kommentare

    Heute ist grosses Packen bei unseren Mitstreitern angesagt. Uns betrifft das noch nicht, da wir erst vorhaben am Sonntag nach hause zu fahren. Die Stimmung sinkt trotzdem, da uns bewusst wird, dass übermorgen auch bei uns das Ende gekommen ist. Was macht die frustrierte Frau? Richtig, Einkaufen, also schnappe ich mir Sonja und Sophia und lassen Achim alleine zurück, der sich derweilen mit Spielen in der Welle am Campingplatz Sobec hinwegtröstet. Auf zu unserer täglichen Einkaufstour in den Hofer (Aldi). Da danach unsere Unlust erneut nicht befriedigt war, gehen wir noch in einen Großeinkaufsladen und verweilen dort ein wenig ;-))). Zum Abschluss gibt es ein Eis für Sophia und dann geht es auf zum Campingplatz. Beim hineinfahren sehen wir gerade noch wie die anderen am Ausgang stehen und noch bezahlen. Beim Aussteigen bleibt Sophia erst einmal sitzen und hat Tränen in den Augen. Damit überfordert mich das Kind, da ich nicht weiss was mit Ihr los ist. Da muss die Mama her. Die ist auch gleich voll im Bilde „Trennungskummer von den anderen Kindern“. Mensch Heike, hättest auch selbst drauf kommen können. Wir konnten Sie aber davon überzeugen, dass sie auch mit uns Ihren Spass haben kann. Und zur Belohnung und zum Trösten gab es noch ein Abschlussgrillen am Abend.

    Über

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.