• alles hat ein Ende :-(

    by  • 28. Dezember 2008 • snowboard, urlaub • 0 Kommentare

    traurig aber wahr heute nach dem Frühstück hieß es packen, die Koffer in den „Dicken“ und so langsam in Richtung Heimat.

    Auf dem Heimweg haben wir uns noch die den Feldberg umgebenden Skigebiete von Todtnauberg und Muggenbrunn angeschaut und uns gefragt, warum sich die Snowboarder und Skifahrer auf dem Feldberg tottreten und 10 km weiter kaum einer auf der Piste ist, die dem Augenschein nach mindestens gleichwertig ist. Naja ich denke wir werden dass bei Gelegenheit mal testen.

    Auf der weiteren Fahrt haben wir uns dann noch de Skilifte im Nordschwarzwald angeschaut … da hats ja richtig wenig bis garkeinen Schnee mehr.

    Kurzentschlossen haben wir uns dann noch bei Jan und Frank zum Kaffee eingeladen bevor wir endgültig nach Hause gefahren sind. Jetzt hat uns der Alltag wieder. Zum Glück ist es nicht so lange bis es wieder in den Schnee geht.

    Über

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.